the elder scrolls online

Abomodell für The Elder Scrolls Online wird eingestellt

Es ist offiziell: Das Abomodell des MMORPGs The Elder Scrolls Online wird abgeschafft!

Zenimax Online gab bekannt, dass man zum 17. März dieses Jahres das Abo des MMORPGs The Elder Scrolls Online einstellen wird. Zudem wird am 9. Juni die Konsolenversion für Playstation 4 und Xbox One erscheinen und das Spiel in The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited umbenannt.

Es war abzusehen und nur eine Frage der Zeit. Zenimax gab keine Abozahlen bekannt, das Spiel und die Gametime-Karten wurden in Australien aus dem Sortiment genommen und das 6-Monats-Abo abgeschafft. Zudem wäre ein Abo für die Konsolenversion ein Risiko gewesen. Ab dem 17. März auf PC und ab dem 9. Juni auf Konsolen kann man das Spiel also kostenlos spielen. Wer es noch nicht besitzt, muss sich aber erst eine Version kaufen. Es wird sich also um ein Buy2Play-Modell wie bei Guild Wars 2 handeln.

Es wird aber weiterhin ein optionales Abo unter der Bezeichnung ESO Plus angeboten. Dieses wird exklusive Ingame Boni, ein monatliches Kontingent an Kronen (einer neuen Ingame-Währung), die man im Store ausgeben kann und Zugang zu allen DLCs enthalten. Das Spiel wird aber auch ohne das Abo regulär spielbar sein und alle Updates erhalten.

Es sieht momentan so aus, dass die Konsolenversion von ESO eine Xbox Live und eine Playstation Network Mitgliedschaft voraussetzt. Zudem soll es keine Crossplay-Funktion zwischen den einzelnen Versionen geben. Hierzu will sich Zenimax Online aber in Kürze ausführlich äußern.

Wer also bisher wegen des Abos davor zurückgescheut hat, das MMORPG The Elder Scrolls Online zu spielen, der darf ab dem 17. März ohne Abo Abenteuer in der Fantasywelt von Tamriel erleben. Hattet ihr ein Abo, dieses aber beendet, dann könnt ihr ab dem 17. März einfach regulär weiterspielen, indem ihr euch wieder ins Spiel einloggt.

Share this post

No comments

Add yours