The Elder Scrolls Online Abomodell

Auf der gamescom wurde das Abomodell von The Elder Scrolls Online enthüllt

Auf der gamescom werden viele Neuerungen gezeigt, diverse Addons, diverse neue Spiele und auch sonst gibt es wirklich einiges zu sehen. Für einige gibt es aber auch interessante Details und ein eben solches haben wir hier: Das Geschäftsmodell zu The Elder Scrolls Online.

Mark Firor, General Manager bei Zenimax Online, lies sich auf der diesjährigen gamescom während eines Interviews einige spannende Details über das kommende Geschäftsmodell von dem MMORPG The Elder Scrolls Online aus der Hüfte leiern. So wird es in The Elder Scrolls ein klassisches Abomodell geben. Das soll jedem Helden die Möglichkeit geben, die gesamte Spielwelt auf eigene Faust zu erkunden und dabei die gleichen Chancen haben, wie jeder andere Spieler in der Welt.

Sinngemäß sagte Firor: „Unserer Meinung nach, ist das Einführen von Bezahlschranken ein starker Einschnitt in das Freiheitsgefühl des Spielers. Wir glauben, dass ein Free-2-Play Modell nicht zu der Elder Scrolls Serie passt und es eher in die Welt passt, dass Du gegen die Entrichtung einer kleinen Gebühr die gesamte Spielwelt erleben kannst.“

Die Abogebühr für The Elder Scrolls Online wird wahrscheinlich bei 12,99 liegen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours