The Elder Scrolls Online 3 millionen Beta Tester angemeldet

The Elder Scrolls Online: Entwickler über Updates

Zenimax Online hat sich zu den geplanten monatlichen Updates für das MMORPG The Elder Scrolls Online geäußert.

Am 4. April erscheint das MMO offiziell und viele Spieler werden sich gleich auf den Content stürzen. Laut den Entwicklern gibt es mehrere Hundert Stunden an Spielinhalt sowie den PvP-Modus, was die Fans lange bei der Stange halten sollte. Dennoch haben schon andere Genre-Vertreter gezeigt, dass selbst mehrere Hundert Stunden an Content schnell durchgespielt sein können. Daher ist eine gute Update-Strategie nötig, um die Spieler langfristig und vor allem schnell mit neuen Inhalten zu versorgen. Zenimax Online möchten jeden Monat ein umfangreiches Update für The Elder Scrolls Online veröffentlichen. Die Entwickler sind sich durchaus bewusst, dass die Spieler auch einiges für ihre monatliche Abogebühr geboten haben wollen. Daher wird es jeden Monat nicht einfach nur ein neues Schwert oder einen lustigen Hut geben. Zenimax Online plant, große und bedeutende Updates zu liefern, welche sich mit DLCs früherer Spiele vergleichen lassen – hoffen wir, dass dabei nicht die unsägliche Pferderüstung aus The Elder Scrolls IV: Oblivion gemeint ist, sondern mehr etwas, das in die Richtung der DLCs für The Elder Scrolls V: Skyrim geht.

Außerdem äußerte sich das Unternehmen noch einmal zu den Abogebühren. Man möchte sich von dem Meer an Free to Play-Titeln unterscheiden und ist bewusst, dass The Elder Scrolls Online ein spezielles Spiel sei. Es bietet keine Shooter-Elemente und es gibt auch keine Aliens. Es sei ein gigantisches Spiel, in dem man hingehen könne, wo man will, um zu tun, was man möchte. Zenimax Online glaubt, dass diese Art der Spielerfahrung die Abogebühren auf alle Fälle Wert sei.

Wer sich vor dem offiziellen Start nochmal ein Bild des MMORPGs machen möchte, hat ab heute 17 Uhr die Gelegenheit dazu, denn dann startet das letzte Beta-Wochenende, das am Montag, den 17. März um 5 Uhr endet.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours