The Elder Scrolls Online Flame Artonarch [Video]

The Elder Scrolls Online-Fertigkeitenlinien vorgestellt

Die Entwickler von The Elder Scrolls Online haben die Fertigkeitenlinien des MMORPGs vorgestellt.

Durch die Fertigkeitenlinien wird es keine wirklich vorgegebenen Klassen im MMO geben. Ihr entscheidet, ob ihr beispielsweise einen Zauberer der Magiergilde spielen wollt, der sich mit schwerer Rüstung in den Nahkampf stürzt oder als Drachenritter mit Bogen kämpft. Die Fertigkeitenlinien sollen also das typische The Elder Scrolls-Charaktergefühl rüberbringen, nach dem jeder Spieler jeden Skill meistern kann – das geht aber komplett gegen den Ansatz traditioneller MMORPGs, die vorgegebene, feste Klassen und damit auch feste Rollen in den Quests haben.

So schreiben die Entwickler: „Wir wissen, was für Fans ein „Elder Scrolls“-Erlebnis ausmacht. Wir wollten, dass ihr losziehen und quasi jede beliebige Waffe und jedes Rüstungsstück aufheben und ausrüsten könnt. Es sollten euch zahlreiche Möglichkeiten offenstehen, verschiedene Situationen zu bewältigen. Wir wollten, dass ihr belohnt werdet, wenn ihr die Welt erforscht, und wir wollten euch Dinge bieten, wie sie ein „Elder Scrolls“-Fan erwarten würde, beispielsweise die Möglichkeiten, Vampir oder Werwolf zu werden oder eigene Waffen, Rüstungen, Tränke, Verzauberungen und Nahrungsmittel herzustellen.“

Allerdings geht es in The Elder Scrolls Online nicht ganz ohne Klassen. Ihr wählt zu Beginn eine Klasse, die jedoch drei Fertigkeitenlinien besitzt, über die sie sich weiterentwickelt. Diese drei ergänzen sich mit vielen weiteren Fertigkeitenlinien, die allen Charakteren offenstehen, und jedes Mitglied einer Klasse kann sich so auf seine ganz eigene Weise von anderen unterscheiden. Nutzt ihr die Klassenfertigkeitslinien, so entwickelt ihr euch in dieser Klasse weiter und meistert diese Skills, aber ihr werdet nicht dazu gezwungen, dies zu tun. Fertigkeiten in diesen Linien müssen aber auch erst freigeschaltet werden, beispielsweise bei Lehrern in den Gilden oder über Himmelsscherben, die überall auf der Welt verteilt sind. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Fähigkeiten zu verändern, wenn ihr diese häufig genug eingesetzt. Ihr könnt dann zwischen zwei verschiedenen Pfaden wählen, wobei jeder der Fähigkeit etwas Neues gewährt. Über die Fertigkeitenlinien könnt ihr also einen individuellen Charakter im MMORPG The Elder Scrolls Online erschaffen, der sich einerseits in seiner Klasse weiterentwickeln und spezialisieren oder aber völlig neue Pfade einschlagen kann.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours