The Elder Scrolls Online Flame Artonarch [Video]

The Elder Scrolls Online – Kargstein und Konsolenversionen

Es gibt wieder eine Reihe von interessanten Neuigkeiten rund um das MMORPG The Elder Scrolls Online.

Zum einen wird heute das große Kargstein-Update aufgespielt und ihr dürft euch in Kürze in die neuen Abenteuer der großen, neuen Zone stürzen. Es erwarten euch jede Menge neuer Quests und eine Reihe neuer Dungeons, die für Gruppen von vier Spielern ausgelegt sind. Highlight jedoch stellen die Prüfungen dar. Diese sollen so fordernd sein, dass selbst hochstufe Spieler mit ihrem virtuellen Ableben während der Abenteuer rechnen müssen. Daneben behebt das Update auch eine Reihe von Bugs und führt viele kleinere Features ein – darunter, wie die Beuteverteilung in den Kisten gehandhabt wird, die ihr in den Dungeons findet.

Außerdem ist sich Zenimax Online nicht sicher, ob es die Konsolenversion noch für einen Release in diesem Jahr schafft. Erst vor kurzem wurde die Fassung von The Elder Scrolls Online für Playstation 4 und XBox One von einem Release im Juni um sechs Monate verschoben. Fans gingen davon aus, dass die Entwickler noch das Weihnachtsgeschäft erreichen wollen, doch nun sieht es nicht mehr so rosig für diesen Termin aus. Creative Director Paul Sage meinte, dass man sich nicht sicher sei, ob man den Zeitrahmen von sechs Monaten halten. Man würde zwar rund um die Uhr an den Konsolenfassungen arbeiten und man hätte große Fortschritte gemacht, aber er könne einfach nicht garantieren, dass The Elder Scrolls Online für Playstation 4 und XBox One noch in diesem Jahr erscheinen werden.

Daneben arbeiten die Entwickler von Zenimax Online auch schon an weiteren Updates für das MMORPG The Elder Scrolls Online, von denen das erste ein neues Veteranen Dungeon mit dem Titel Crypt of Hearts sein wird. Außerdem ist ein Housing-System in Planung und ihr werdet bald der Dunklen Bruderschaft und der Diebesgilde beitreten können.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours