The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online: Starsprecher für deutsche Version

Bethesda Softworks und ZeniMax haben die  Sprecherbesetzung für die komplett vertonte, deutsche Version von des MMORPGs The Elder Scrolls Online bekannt gegeben.

Für die deutsche Version konnten hochkarätige Synchronsprecher verpflichtet werden. Darunter befinden sich Otto Mellies (u.a. die deutsche Stimme von Christopher Lee), Rainer Schöne (u.a. die deutsche Stimme von Willem Dafoe), Klaus-Dieter Klebsch (u.a. die deutsche Stimme von Alec Baldwin), Frank Glaubrecht (u.a. die deutsche Stimme von Al Pacino), Thomas Danneberg (u.a. die deutsche Stimme von John Cleese), Wolfgang Condrus (u.a. die deutsche Stimme von Ed Harris), Martin Kessler (u.a. die deutsche Stimme von Vin Diesel) sowie Bernd Rumpf (u.a. die deutsche Stimme von Liam Neeson) und viele weitere renommierte Sprecher leihen der deutschen Version ihre Stimmen. Die aufwändigen Sprachaufnahmen zu The Elder Scrolls® Online finden dabei parallel an gleich drei Standorten in Hamburg, Berlin und Düsseldorf statt.

„Diese exklusive Gruppe von Synchronsprechern hilft uns, die einzigartigen Charaktere in The Elder Scrolls Online zum Leben zu erwecken“, so Matt Firor, Game Director für The Elder Scrolls Online. „In bester The Elder Scrolls-Tradition haben wir daher zahlreiche Künstler von Weltrang verpflichtet, um die fesselnde Spielwelt der Reihe zu vertiefen und bereichern.“

Thomas Danneberg spricht Cadwell, einen fröhlichen und liebenswert-verrückten, entlaufenen Sklaven, der in einer Reihe ausgefeilter Quests im Kaiserreich unterwegs ist. Als Großkönig Emeric porträtiert Bernd Rumpf einen wohlhabenden Händler, der dank Glück und Entschlossenheit den Thron besteigen konnte. Tanja Geke (u.a. die deutsche Stimme von Zoe Zaldana) schlüpft in die Rolle von Ayrenn, der Anführerin des Aldmeri-Dominions und Königin der Hochelfen, die sich im Umgang mit der Klinge wesentlich wohler fühlt als mit ihrer Krone.

Darüber hinaus spricht Klaus-Dieter Klebsch die Rolle des Abnur Tharn, eines gewieften alten Zauberers und Politikers, der den Ältestenrat des Kaiserreichs anführt und die De-facto-Macht hinter dem Rubinthron darstellt. Otto Mellies leiht seine charakteristische Stimme dem Propheten, einen mysteriösen Blinden, der die Spieler auf der Suche nach ihrer Seele leitet. Frank Glaubrecht übernimmt die Rolle der Schlüsselfigur Molag Bal, eines bösen Daedra-Gottes aus einer anderen Dimension, der danach trachtet, die sterblichen Seelen Tamriels zu versklaven.

The Elder Scrolls Online enthält außerdem die Stimmen folgender Synchronsprecher:

  • Wolfgang Condrus spielt Jorunn, den Skaldenkönig, der unerwartet auf den Thron gelangte und sein Volk in eine ungewöhnliche Allianz führte.
  • Martin Kessler vertont Mannimarco, ein abtrünniger Hochelfen-Zauberer und der mächtigste Totenbeschwörer der Welt, der als Strafe für das Erwecken Verstorbener aus dem Reich verbannt wurde.
  • Sabine Jäger (u.a. die deutsche Stimme von Lisa Kudrow) erscheint in der Rolle der Lyris Titanenkind, einer Nord-Halbriesin, die Spieler gemeinsam mit dem Propheten auf ihrer Reise unterstützt.
  • Reiner Schöne vervollständigt die Besetzung als edler Kampfkünstler und Meisterschwertkämpfer Sai Sahan.

Das MMORPG The Elder Scrolls Online wird allerdings auch auf Englisch spielbar sein, für alle diejenigen, die diese Sprache bevorzugen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours