The Elder Scrolls Online 3 millionen Beta Tester angemeldet

Konsolenversion von The Elder Scrolls Online verschoben

Schock für alle Besitzer einer Playstation 4 und XBox One: Zenimax musste die Konsolenfassung des MMORPGs The Elder Scrolls Online verschieben.

Auf der offiziellen Website heißt es: „Die Arbeit an den Konsolenversionen von ESO schreitet gut voran, doch gibt es einige spezifische Problemstellungen bezüglich dieser Plattformen an denen wir noch arbeiten. Die Integration unserer Systeme mit denen der Herstellernetzwerke – die sich beide grundlegend vom PC/Mac System sowie auch untereinander sehr unterscheiden – ist ein komplexer Prozess. Es ist uns dabei klar geworden, dass wir unseren angestrebten Veröffentlichungstermin der Konsolenversionen im Juni nicht werden einhalten können. Auch wenn wir große Fortschritte gemacht haben, werden wir trotzdem noch ungefähr sechs Monate benötigen, um unseren Fans das Erlebnis bieten zu können, das sie erwarten und verdienen. Wir wissen, dass die Verschiebung des Veröffentlichungstermins für die Konsolenversionen von ESO für euch, aber auch für uns eine sehr enttäuschende Nachricht ist. Als Wiedergutmachung für unsere Fans, die am liebsten sofort losziehen wollen, haben wir daher mit Sony und Microsoft folgende Vereinbarung getroffen: Im Rahmen einer Sonderaktion können alle diejenigen, die die PC/Mac Version von The Elder Scrolls Online bis Ende Juni gekauft und gespielt haben, ihre Spielcharaktere auch auf die Konsolenversionen mitnehmen, sobald diese veröffentlicht sind. Dank dieses Angebots können somit alle die sich gleich schon in ihr Abenteuer stürzen wollen sofort auf dem PC/Mac losziehen und später dann auf die PS4 oder Xbox One Version wechseln und die Charaktere transferieren, die ihr erstellt und hochgelevelt habt. Und dabei müsst ihr auch nicht zweimal den vollen Preis für das Spiel zahlen. PC und Mac Spieler erhalten die Möglichkeit für 14,99 EUR auf eine komplette, digitale PS4 oder Xbox One Version von ESO zu wechseln, inklusive dem Charaktertransfer sowie zusätzlichen 30 Tagen enthaltener Spielzeit.“

Eine Verschiebung von satten sechs Monaten dürft Konsolenspielern nicht schmecken, da sie eh schon länger auf den Release des Spiels hätten warten müssen. PC-Spieler tummeln sich bereits seit Anfang April in der Fantasywelt von Tamriel. Allerdings ist das Angebot interessant, denn wir das MMORPG jetzt auf PC spielt, dann könnt ihr eure Charaktere einfach auf die Konsolenversion übertragen und dann einfach weiterspielen, ohne euch das Spiel zum Vollpreis noch einmal kaufen zu müssen. 14,99 Euro für eine zweite Version klingt eigentlich fair. Bleibt zu hoffen, dass The Elder Scrolls Online dann noch zum Weihnachtsgeschäft für Konsole erscheinen wird.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours