the elder scrolls online

TESO-Update 5 soll diese Woche erscheinen

Zenimax Online gibt im offiziellen Forum des MMORPGs The Elder Scrolls Online den ungefähren Termin des Updates 5 bekannt.

Im offiziellen Forum von The Elder Scrolls Online meldete sich Admin ZOS_KaiSchober auf die Frage zu Wort, wann mit dem Update 5 zu rechnen sei. Er gab an, dass man derzeit planen würde, das Update Anfang dieser Woche auf die Live-Server aufzuspielen.

Einen genauen Tag nannte er noch nicht, dies hängt sich auch davon ab, wie die Entwickler die auf dem Testserver gefundenen Probleme beheben können. Außerdem kann es immer unvorhergesehene Dinge geben, die den Launch noch verzögern könnten. Dies wurde auch noch einmal von anderer, offizieller Stelle bestätigt. Dies bedeutet, dass es nur noch Stunden oder vielleicht wenige Tage dauert, bis ihr euch in die neuen Abenteuer stürzen dürft. Damit ist das Update 5 nicht mehr weit entfernt und alle TESO-Fans können sich schon freuen.

Zu den Neuerungen, welche Update 5 ins MMO bringt, gehören unter anderem:

Stadt der Asche (Veteranen)

  • Schließt euch der Expedition der Unerschrockenen beim Angriff auf die Totenländer an, dem Reich des daedrischen Fürsten Mehrunes Dagon. Die Veteranenversion der Stadt der Asche setzt die Geschichte fort, die im ursprünglichen Verlies begonnen hat.

Verbesserte Gesichtsanimationen

  • Mach’s gut Sockenpuppenmund, hallo Lippensynchronisierung! Wir haben den Einbau der grundlegenden FaceFX-Technik abgeschlossen, über 100.000 Dialogzeilen aufbereitet und die Phonem-Erstellung für alle Völker des Spiels abgeschlossen. Die Gesichtsanimationen stimmen nun mit dem gesprochenen Dialogen überein. Es gibt ein paar Monster, die noch nicht aktualisiert wurden, da sie nicht das normale „menschliche“ Animationsgerüst haben; diese werden in kommenden Patches noch synchronisiert.
    • Hinweis: Dieses System wird momentan noch nicht von Windows XP oder OSX unterstützt. Dies wird zu einem späteren Augenblick nachgeholt.

Verbesserung der Veteranenränge

  • Wir registrieren die Erfahrungsgewinne jenseits des maximalen Veteranenrangs auf Konten als Vorbereitung für das Championsystem. Veteranenränge werden jetzt durch Erfahrungspunkte und nicht mehr durch Veteranenpunkte verdient. Von diesem Moment an sind Veteranenpunkte aus allen Ländern von Tamriel verbannt. Wenn ihr einen neuen Veteranenrank erreicht, erhaltet ihr einen Attributs- und einen Fähigkeitspunkt.
  • Die Menge der beim Aufstieg in einen Veteranenrang gewährten Ausdauer, Magicka und Leben wurde zum Ausgleich für die neuen Attributspunkte um 35 % reduziert.
  • Man braucht 1.432.550 Erfahrungspunkte, um einen Veteranenrang aufzusteigen. Wir erwarten, dass damit die für einen Aufstieg benötigte Zeit stark reduziert wird.

Die kompletten Patchnotizen zum Update 5 des MMORPGs The Elder Scrolls Online findet ihr hier.

Share this post

No comments

Add yours