the elder scrolls online

The Elder Scrolls Online – Eigenheim-Erweiterung jetzt auch für PS4 und Xbox One

Ab sofort steht das Häuslebauen als Feature auch für PS4- und Xbox-One-Spieler zur Verfügung. Die kostenlose Erweiterung “Homestead” für das MMORPG The Elder Scrolls Online bietet euch Eigenheime, Meisterhandwerk und die Herstellung von Einrichtungsgegenständen sowie neue Handwerksstile. Bisher stand die Erweiterung nur für Spieler der PC-Version bereit.

 

Damit ihr in The Elder Scrolls Online ein Dach über dem Kopf bekommt und zum stolzen Eigenheimbesitzer werdet, müsst ihr einen von drei Wegen einschlagen. Entweder schaut ihr im Kronen-Shop vorbei und besorgt euch den kostenlosen Homestead-Queststarter. Dort werden auch alle Häuser, die zum Verkauf stehen, gelistet. Oder ihr sucht nach dem NPC Canthion, der in der Bank der ersten großen Stadt eurer Allianz zu finden ist (Dolchstoß, Davons Wacht, Vulkhelwacht). Die dritte Methode ist eine Quest über ein Flugblatt, das in allen Banken des Basisspiels aushängt, anzunehmen. Erfüllt ihr eure Mission, dürft ihr euch künftig Hausbesitzer nennen.

Das Spieler-Wohnsystem enthält 39 Gebäude und einen Wohn-Editor, mit dem ihr euer Haus gestalten und einrichten könnt. Insgesamt stehen euch über 2.000 Einrichtungsgegenstände und Dekorationen zur Verfügung, die ihr entweder kaufen oder craften könnt. Dafür wurden vier neue Handwerksstile und Meisterhandwerksschriebe eingeführt, mit denen ihr sagenhafte und eindrucksvolle Möbel und dergleichen herstellen und auch handeln könnt.

Selbstverständlich wäre es etwas langweilig, nur alleine in der eigenen Bude herumzusitzen, daher könnt ihr über Berechtigungen einstellen, ob beispielsweise auch Freunde und Gildenmitglieder euer Eigenheim besuchen dürfen. Im Kronen-Shop findet ihr zudem Einrichtungspakete, mit denen ihr euer Haus und Grundstück schnell mit dem notwendigsten ausstatten könnt.

Die Erweiterung “Homestead” ist für alle PS4- und Xbox-One-Spieler kostenlos. Im Juni soll das erste neue Kapitel mit dem Titel “Morrowind” in das Online-Spiel integriert werden. Zwei neue Erweiterungen sind für das dritte und vierte Quartal dieses Jahres geplant. Konkrete Termine stehen allerdings noch aus.

Share this post

No comments

Add yours