the elder scrolls online

The Elder Scrolls Online – Hinweise auf Vvardenfell-DLC

Ein Reddit-Nutzer hat in den Dateien von The Elder Scrolls Online herumgewühlt und eine Karte der Spielwelt von The Elder Scrolls 3: Morrowind gefunden.

Die Welt von The Elder Scrolls Online hat ihr mögliches Maximum noch längst nicht erreicht. Die Fantasy-Welt Tamriel ist riesig und in dem Online-Rollenspiel sind noch bei weitem nicht alle Provinzen abgebildet. Es wäre also nicht überraschend, wenn Entwickler ZeniMax Online in der Zukunft einen DLC ankündigt, der das MMO um ein oder mehrere neue Gebiete erweitert.

Auf Reddit hat ein Data-Miner nun einen Hinweis auf ein kommendes Add-on gefunden: Der Nutzer „FloorBelow“ postete ein Bild, auf dem eine Karte von Vvardenfell zu sehen ist, die exakt im Stil der In-Game-Maps von The Elder Scrolls Online gehalten ist. Vvardenfell ist die Hauptinsel des Reichs Morrowind und die Umgebung, die ihr in The Elder Scrolls 3: Morrowind erkundet. Der Titel erschien 2002 für den PC, ein Jahr später für die Xbox und gilt als der Durchbruch der Rollenspielreihe von Bethesda Softworks. Viele Fans würden sich sicherlich freuen, nach Vvardenfell zurückzukehren und dieses Gebiet in zeitgemäßer Optik zu erleben. Es dürfte recht unwahrscheinlich sein, dass der nächste „Elder Scrolls“-Teil wieder in Morrowind angesiedelt ist. Aber es gibt eben noch The Elder Scrolls Online und das soll ja früher oder später ganz Tamriel als Spielplatz für Abenteurer bieten.

Ob ZeniMax Online nun wirklich an einem Vvardenfell-DLC arbeitet, ist nicht bekannt. Der Entwickler hat sich nicht zu dem vermeintlichen Leak geäußert. Die veröffentlichte Karte sieht aber schon sehr danach aus, als würde sie direkt aus dem Spiel stammen – oder „FloorBelow“ hat sich unfassbar viel Mühe dabei gegeben, eine Fake-Map zu erstellen.

Sollte die Karte echt sein, könnte das bedeuten, dass mit dem DLC in nicht allzu ferner Zukunft zu rechnen ist. 2017 wäre als Release-Zeitraum zudem ganz passend, feiert The Elder Scrolls 3: Morrowind im dritten Quartal schließlich seinen 15. Geburtstag. Den könnte man doch mit einer Rückkehr nach Vvardenfell in The Elder Scrolls Online und vielleicht noch einem passenden Event zelebrieren, oder?

Share this post

No comments

Add yours